PROKOM Data Days

Zur Buchung

PROKOM Data Days

Themenschwerpunkte

  • Product Compliance
  • Digitaler Produktpass
  • Auswirkungen von KI auf Datenqualität, Texte und Übersetzungen
  • Von PIM zum digitalen Zwilling
  • Datenqualität und -sicherheit
  • Nachhaltigkeitskommunikation
  • Personalisierung und Kundenengagement

 

 

 

Das Branchenevent für PIM, Produkt- / Omnichannel-Kommunikation & Customer Experience Management

Wir vermitteln Fachwissen aus der Praxis für die Praxis, geben einen breiten und neutralen Überblick über Trends und Technologien. Der Austausch über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg machen die PROKOM Data Days zur einzigartigen Plattform für Entscheider, Experten und Einsteiger. Ob Sie bereits langjähriger Produktdaten-Spezialist sind oder gerade Ihr erstes Projekt planen, das Programm ist so modular, dass Sie in jedem Fall einen individuellen Nutzen für sich und Ihr Unternehmen mitnehmen.

Inspiration + Praxis an 2 Tagen
Tag 1 ist der Inspiration gewidmet – es erwarten Sie vielfältige Praxisberichte erfolgreicher Unternehmen, detaillierte Informationen zu Technologietrends und eine Reise in die Zukunft von Marketing und Vertrieb.
Tag 2 ist der Praxistag. Gewinnen Sie im interaktiven Demoforum tiefere Einblicke in die Lösungen der PIM-Anbieter und flankierenden Dienstleister. Eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

Erweitern Sie Ihr Wissen
Erfahren Sie von Branchenexperten und führenden Unternehmen, wie Sie durch effektives PIM, Omnichannel-Kommunikation und CXM Ihre Kundenbindung verbessern und Ihre Umsätze steigern können.

Entdecken Sie die neuesten Trends
Tauchen Sie ein in die Welt der Innovationen und erfahren Sie aus erster Hand, welche neuen Technologien und Strategien die Zukunft der Produktinformationsverwaltung und der Kundenkommunikation prägen werden.

Networking-Möglichkeiten
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit anderen Branchenkollegen, Experten und Anbietern auszutauschen, um wertvolle Kontakte zu knüpfen, Best Practices zu teilen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkunden.

Praktische Ein- und Ausblicke
Profitieren Sie von Fallstudien und Erfahrungsberichten erfolgreicher Unternehmen, die ihre PIM-, PXM- und CXM-Strategien optimiert haben, um Ihnen praktische Einblicke und Inspiration für Ihr eigenes Unternehmen zu bieten.

Inspirierende Diskussionen
Nehmen Sie an interaktiven Diskussionsrunden, Workshops und Panels teil, um Ihre Fragen zu stellen, Herausforderungen zu diskutieren und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

 

 

Seit zwei Jahrzehnten revolutioniert die Automatisierung von Produktkatalogen die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Produkte präsentieren und verwalten. Von maßgeschneiderten Lösungen für Einzelunternehmen haben sich diese Systeme zu hochkomplexen Produktinformationsmanagement-Plattformen (PIM) entwickelt.

Die Anforderungen an das Produktinformationsmanagement im Unternehmen steigen dabei seit Jahren. Kunden verlangen nach besseren Daten, immer verfügbar immer schneller und verlässlich. Doch die Vielfalt an Anwendungen und Möglichkeiten, die PIM bietet, ist mittlerweile selbst für Branchenprofis schwer zu überblicken. Hier setzt die PROKOM an: Sie vermittelt Fachwissen von Praktikern für Praktiker.

Die PROKOM Data Days bieten eine einzigartige Plattform für den Erfahrungs- und Knowhow-Austausch über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg. Von der Verwaltung von Tausenden von Produktdaten in Dutzenden von Sprachen bis hin zur Erstellung verschiedenster Publikationen in unterschiedlichsten Medien – von Online-Shops bis hin zu Ersatzteilkatalogen, von BMEcat-Datensätzen bis hin zu Online-Katalogen für Tablets und Smartphones.

Treten Sie ein in die Welt des Digitalisierungs- und Produktinformationsmanagements und erleben Sie eine Konferenz, die Experten, Quereinsteiger und Interessierte gleichermaßen begeistert.

 

Seien Sie Teil der PROKOM und gestalten Sie die Zukunft des PIM aktiv mit!

 

PROGRAMM, 13.06.2024

 

8:30 – 9:00 Uhr ・Check-in

 

9:00 – 9:05 Uhr ・Begrüßung
Bernhard Klier, Geschäftsführer, Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH

 

9:05 – 9:40 Uhr ・Praxiskeynote
Der digitale Produktpass wird Wirklichkeit – wie helfen PIM und der digitale Zwilling?

  • Der digitale Produktpass: Ein neuer Standard für die Produktinformation in der EU
  • Welche Vorteile bietet der digitale Produktpass für Verbraucher, Hersteller und Umwelt?
  • Die Verwaltungsschale: Die Technologie hinter dem digitalen Produktpass
  • Welche Rolle spielt die Verwaltungsschale im Lebenszyklus von Produkten?
  • Wie ermöglicht die Verwaltungsschale die Interoperabilität und Kommunikation zwischen
    verschiedenen Akteuren der Wertschöpfungskette?

Gerald Lobermeier, Program Management Product Data for Customers, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

 

9:40 – 9:45 Uhr ・Vorstellungsrunde der Aussteller und Sponsoren

 

9:45 – 10:30 Uhr ・ Praxiskeynote
Mieles Omnichannel-Strategie für Produktkommunikation

  • Wertschöpfungskette & Architektur der Content Wertschöpfungskette für Produktinformationen
  • Miele´s Omnichannel Produktdaten Modell
  • Integration des zentralen Übersetzungsmanagement
  • Produktcontent Publishing & Syndication im Umfeld B2C und B2B

Jonas Guntermann-Schandelle, Head of Marketing Processes, Miele & Cie. KG

 

10:30 – 11:00 Uhr・Kaffeepause

 

11:00 – 11:45 Uhr ・Praxiskeynote
Grenzenlose Effizienz: Die Einführung eines Ersatzteil Online Shops mit PIM System zur Bewältigung des Datenchaos

  • Strukturierte Erfassung und Pflege von Produktbeziehungen für eine konsistente Datenbasis.
  • Kundenorientierte Benutzererfahrung:
    • Gestaltung eines benutzerfreundlichen online Produkterlebnisses für eine intuitive Navigation durch das Sortiment.
    • Transparente Produktbeschreibungen für ein positives Erlebnis.
  • Analyse und Bereinigung bestehender Daten, um Datenchaos zu minimieren und die Qualität zu verbessern.

Friederike Agnesens, TeamleadProduct Data Management, Reflex Winkelmann GmbH

 

11:45 – 12:30 Uhr ・ Panel
ROI-Betrachtung von PIM-Systemen

Gerald Lobermeier, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG
Temel Kahyaoglu, TGOA | The Group of Analysts
Dr. Martin Gliesche, RVP DACH, Syndigo Deutschland GmbH & Team

 

12:30 – 13:30 Uhr ・Mittagspause

 

13:30 – 14:15 Uhr ・ Praxiskeynote
Verzerrungen im Kaufprozess – wie guter Content den Kunden positiv beeinflusst

  • Reziprozität und Sympathie – oder wie ich mit Content den Fuß in die Tür bekomme
  • Commitment und Konsistenz – mit Content Verbundenheit schaffen
  • Soziale Bewährtheit – mit Nudging, Prompting & Co. zum Produktdaten-Erfolg
  • Verknappung und Autorität durch Content erzeugen

Jens Stegmayer, Head of E-Commerce, HAMMER Sport AG / hammer.de

 

14:15 – 15:00 Uhr ・ Praxiskeynote
Die Digital Content Chain als Produktdatenfabrik

  • Rückblick PIM-Implementierung und Ausgangsituation
  • Vision

Nadin Knodel, Capability Expert PIM, Bosch Power Tools GmbH
Michael Munz, Product Owner PIM, Bosch Power Tools GmbH

 

15:00 – 15:45 Uhr ・Kaffeepause

 

15:45 – 16:30 Uhr ・ Praxiskeynote
4. Generation PIM @ GF Piping Systems: Notwendigkeit, Auswahl und
Meilensteine zur Validierung einer neuen Lösung

  • Customized Solution vs. Enterprise Solution: Wieso braucht GF Piping Systems ein neues
    PIM System?
  • Besonderheiten in der Vorbereitung der Evaluation eines PIM-System in der 4. Generation
  • Der Evaluationsmarathon: Keine klassische Use-Case-Demo-Heile-Welt, dafür hinter die
    Pre-Sales-Fassade die Weak-Points finden
  • Die Auswertung: Funktional, Emotional, Ökonomisch

Bernd Kleinbölting, Head of Product Information Center, Georg Fischer Piping Systems

 

16:30 – 17:15 Uhr ・ Arbeitsgruppen
AG 1: Product Data Syndication
AG 2: KI im Datenmanagement

 

17:15 bis 17:45 Uhr ・ Zusammenfassung der Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum

 

Ab 17:45 Uhr ・ Get-Together & Abendveranstaltung, Feierabendbier & Co

 

 

 

PROGRAMM 14.06.2024

 

8:30 – 9:15 Uhr ・PIM-Demoforum
Traditionelle Rolle von PIM versus neue Generation von PIM-Systemen zur Unterstützung der gesamtem Produktreise

  • Nachhaltigkeit erzeugt neue Anforderungen an PIM-Systeme
  • Führungskräfte und Datenanalysten werden mit neuen Anforderungen an Produktinformationen überschwemmt.
  • Nie gab es größeren Bedarf für PIM, neue Funktionalitäten werden benötigt.

Inriver

 

9:15 – 9:30 Uhr ・Kaffeepause

 

9:30 – 10:15 Uhr ・PIM-Demoforum
End-to-End Content Value Chain – Wieviel Business Value kann durch eine durchgängige MDM/PIM & Syndication Platform generiert werden?

  • Horizonterweiterung des datengetriebenen PIM/MDM Bereiches um das Thema Content Syndication & Digital Shelf Analytics
  • „Demohappen“ von konkreten Werttreibern
  • Konkrete Kundenbeispiele zum Thema Return on Experience

Manuel Dirnhofer/ Franziska Kliemann, Sales Director DACH / Head of Marketing Europe, Syndigo Deutschland GmbH

 

10:15 – 10:30 Uhr ・ Kaffeepause

 

10:30 – 11:15 Uhr ・PIM-Demoforum
PIM-Transformation Made Easy mit der ExplodedView
Herausforderungen transparent machen und Lösungswege erarbeiten

Damian Deßler, Business Consultant, foryouandyourcustomers

 

11:15 – 11:30 Uhr ・ Kaffeepause

 

11:30 Uhr ・PIM-Demoforum
End2End Produktdatenprozesse auf Autopilot. Lass AI die Arbeit machen!

  • AI gestützte Prozesse vom Daten-Onboarding bis zum Vertriebskanal
  • Orchestrierung der Kanäle über eine einheitliche Plattform

Sebastian Benoufa, Senior Salesmanager, novomind AG

 

Speaker

Rückblick: PROKOM Data Days 2023 – Der Rückblick

13.06.2024 Düsseldorf I Kongresstag

Eventlocation
Hotel NH Düsseldorf City Nord
Münsterstraße 230/238
40470 Düsseldorf
Unter der Reservierungsnummer "112719705" können Sie ein Zimmer inkl. Frühstück für 119,- € buchen.
Mehr erfahren

Hauptsponsor

Sponsoren

Aussteller

Kooperationspartner

Ausstellung/Sponsoring
Seien Sie dabei!
Vertiefen Sie Kundenbeziehungen und knüpfen Sie neue Kontakte.
Jetzt Mitwirken
Keine Zeit
zum teilnehmen?
Bestellen Sie die Dokumentation zur Veranstaltung.
Doku bestellen