Katharina Nettekoven

Leiterin Registrar
Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

 

Katharina Nettekoven (*1964 in Brühl) war nach ihrer Ausbildung zur Speditionskauffrau bei der Firma Hasenkamp von 1987-2001 dort als Kaufmännische Mitarbeiterin  im Bereich Kunsttransport und Ausstellungslogistik tätig. Mit der Eröffnung des K21 im Jahr 2001 nahm sie ihre Tätigkeit als Registrar an der  Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen auf. Seit 2005 ist sie dort als Leitender Registrar verantwortlich für die Wechselausstellungen wie auch die Sammlung an beiden Häusern.

 

Keynote auf der Veranstaltungsreihe Das grüne Museum:

„Change we must: Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen etabliert den Klima-Korridor“

  • Ein Museum im Wandel- Arbeiten an der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen
  • Vorstellung der Arbeitsgruppe „Klimabedingungen auf dem Prüfstand“ und
  • Rückblick auf die Feuchteband-Studie 2020 bis 2022
  • Erste Erfahrungen mit dem Implementieren des Klima-Korridors gemäß Bizot für den gesamten Sammlungsbereich ab Sommer 2023
  • Erste Reaktionen aus dem Leihverkehr und von den Kunstversicherern

Veranstaltungen mit Katharina Nettekoven

TERMINE & TRENDS: Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Aktuelle Fachthemen kostenlos per E-Mail erhalten. Jederzeit kündbar.