Seminar

Digitalisierung mit agilen Methoden besser gestalten

15.–18.06.2021 ONLINE,
24.09.2021 Berlin

Programm Herunterladen (PDF)

Fokus

  • Modul 1: Customer Focus
  • Modul 2: Fast Experimentation
  • Modul 3: Team Collaboration

Learning-by-Doing Format

Agile Methoden tragen dazu bei, die richtigen Entscheidungen zu treffen, alle Beteiligten frühzeitig und zum richtigen Zeitpunkt einzubinden, sowie durch frühes Testen falsche Hypothesen nicht zu spät zu entdecken. Das Seminar bietet praktischen Umgang (Learning-by-Doing) mit erprobten Methoden: Design Thinking, Lean Startup und Collaborative Intelligence.

Im Digital-Seminar werden die Inhalte in 3 einzelnen Sessions (15.06.2021 I 17.06.2021 I 18.06.2021) à 2,5 Stunden bearbeitet.
Im Präsenz-Seminar werden alle Module an einem Tag bearbeitet.

Oft klingen die Kernanforderungen der Digitalisierung wie folgt: schneller, flexibler, innovativer. Prozesse und Abläufe müssen an veränderte Bedingungen angepasst werden, denn Preis- und Konkurrenzdruck steigen, Produkt- und Technologieentwicklung beschleunigen sich. Aber: es reicht nicht, einfach schneller im Hamsterrad zu laufen und immer mehr und mehr hinzuzufügen. Es ist erforderlich, die Anpassungen neu zu denken: sich agil zu verändern. Das zeigen erfolgreiche Beispiele der Digitalisierung in großen und kleinen Unternehmen, in Deutschland und der Welt.

Wie lassen sich Kunden mit deutlich anspruchsvolleren Erwartungen in Hinblick auf Qualität, Liefer- und Durchlaufzeiten, Transparenz und Serviceangeboten besser verstehen? Wie lassen sich Innovationen und dessen Risiken schneller bewerten? Wie rückt man näher an den Kunden und Markt – auch im Angesicht neuer Konkurrenz? Wie können alle Unternehmensbereiche von Beginn an einbezogen werden, um den Erfolg der Projekte deutlich zu erhöhen und letztendlich an Erfolgsgeschwindigkeit zu gewinnen?

Sehen Sie sich in der Rolle, Antworten zu diesen Fragen beizutragen und Innovationen auf den Weg zu bringen? Maike Strudthoff hilft Ihnen mit diesem Seminar agile Methoden zu erproben und Antworten auf diese Fragen zu finden.

In der Praxis gestaltet sich das Spannungsfeld, in dem Sie agieren, deutlicher komplexer als in der Theorie. Maike arbeitet mit dem Learning-by-Doing Format, um Ihnen eine konkrete Praxiserprobung agiler Methoden zu ermöglichen und inhaltliche Umsetzungsmöglichkeiten der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen nach neuen Maßstäben zu durchdenken.

Referent/en

Spezialisiert auf digitale Technologien sowie Commerce & Payment 3.0, unterstützt Maike Strudthoff Unternehmen in Europa, die Zukunft der Digitalisierung zu antizipieren und für sich zu gestalten – nahe am Kunden und mit schlanken Methoden. Sie analysiert Innovationen und disruptive Unternehmen rund um die Welt und gibt die Erkenntnisse in Reports, Workshops und Vorträgen weiter. Regelmäßig veröffentlicht sie Beiträge über Mobile Payment und künstliche Intelligenz in Online und Offline Medien sowie Buchbeiträgen. In Masterclasses und Bootcamps begeistert sie Teams für neue Arbeitsmethoden mit nutzerzentrischen Ansätzen (Design Thinking) und agilen Arbeitsweisen (Lean, Sprints). Digitale Innovation ist nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihre persönliche Leidenschaft.

15.–18.06.2021 ONLINE

Inhouse-Seminare: Angewandte Praxis für Sie und Ihre Kollegen!

Sparen Sie Zeit und Geld mit firmeninternen Schulungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Seminar

Product Information Management im Unternehmen

06.05.2021 Digital

07.12.2021 Frankfurt/M

01.03.2022 Frankfurt/M

Als Inhouse-Seminar anfragen

Seminar

Professionelles
Stammdaten-Management

25.–26.02.2021 Frankfurt/M

01.–02.07.2021 Frankfurt/M

09.–10.12.2021 München

24.–25.02.2022 Frankfurt/M

Als Inhouse-Seminar anfragen

KongressTermin 2022 steht fest!

PROKOM
Data Days

23.–24.06.2022 Kongress & Workshoptag / Düsseldorf

23.06.2022 Kongresstag / Düsseldorf

24.06.2022 Workshoptag / Düsseldorf