PROKOM DATA DAYS 2018

PROKOM DATA DAYS 2018: Das Programm

Ob Sie bereits langjähriger Produktdaten-Spezialist sind oder gerade Ihr erstes Projekt planen, das Programm ist so modular, dass Sie in jedem Fall einen individuellen Nutzen für sich und Ihr Unternehmen mitnehmen.

Kongresstag – 7. Juni 2018
Tag 1
ist der Inspiration gewidmet – es erwarten Sie vielfältige Praxisberichte erfolgreicher Unternehmen, detaillierte Informationen zu Technologietrends und eine multimediale Reise in die Zukunft.

ab 09:00 Uhr Check-in und Gelegenheit zum Netzwerken
09:30 – 10:10 Uhr
Eröffnungskeynote

Kersten Wirth

Managing Partner / Founder
PIM-Consult GmbH

Begrüßung und Eröffnung der PROKOM 2018 durch den Vorsitzenden

AI, Blockchain und Bots – wie Megatrends Contenterstellung und Produktdatenmanagement verändern

10:10 – 10:15 Uhr Vorstellungsrunde der Aussteller und Sponsoren

10:15 – 10:45 Uhr

Harry Olfert

Leiter Content-Management
SSI Schäfer Shop GmbH

Warum PIM-Projekte scheitern und wie Sie Katastrophen verhindern können

  • PIM System in Abhängigkeit zur Unternehmensstrategie?
  • Projektorganisation
  • Veränderungsmanagement
10:45 – 11:30 Uhr Kaffeepause
11:30 – 12:00 Uhr

Matthias Wesselmann

Vorstand
fischerAppelt AG

 

 

Peter Makovitzky

VP Business Solutions
censhare AG

Rezepte für eine erfolgreiche Customer Journey

  • Product Information Management
  • Strukturierte und unstrukturierte Daten – Ambient Content Model
  • Customer Experience
  • Customer Journey
  • Touchpoint Management
  • POS integrierter E-Commerce
12:00 – 12:30 Uhr

Philipp Seifert

Bereichsleiter Marketing,
Mitglied der Geschäftsleitung
Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG

Megatrend Individualisierung
Warum das „next best offer“ ohne reichhaltige Produktdaten zum Ladenhüter wird

  • Omnichannel NBO-Berechnung in der Cloud
  • Produkt- und Kundendaten als Schlüsselelemente des NBO
  • Digitaldruck
  • individuelle Paketbeilagen
  • NBO in Email und Shop
12:30 – 13:00 Uhr

Alexander Lorenz

Director Corporate
Master Data Management
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Effizientes Master Data Management durch passende IT-Architektur und Toolauswahl

  • Organisatorische Voraussetzungen für ein effizientes, zentrales Master Data Management
  • Harmonisierung der IT-Systemlandschaft
  • Richtlinie(n) zur Toolauswahl
13:00 -14:00 Uhr Mittagspause

Reihe A

14:00 – 14:30 Uhr

Saim Alkan

Geschäftsführer
AX Semantics

Roboterjournalismus – wie Contentprobleme durch neue Technologien gelöst werden

  • Textautomatisierung als Lösung für:
  • Internationalisierung
  • Strategie
  • Marketplace

Reihe A

14:30 – 15:00 Uhr

René Schnellen

Geschäftsführer und Co-Founder
FASHION CLOUD GmbH

 

Bernhardt Scherer

Produktmanager
FASHION CLOUD GmbH

FASHION CLOUD – Die Herausforderungen, eine Content Plattform in der Modebranche zu etablieren

  • Datenfluss und Datenanreicherung bei FASHION CLOUD
  • FASHION CLOUD empfängt und verarbeitet Content von über 250 Brands. Pro Marke gibt es mehrere Quellen zu verarbeiten und zusammenzuführen
  • Viele Marken haben unterschiedliche Formate, Intervalle und Datenqualitäten
  • Wir präsentieren die Evolution unseres Datenimports sowie Lösungen zur Sicherung der Datenqualität

Reihe B

14:00 – 14:30 Uhr

Dominik Romer

CEO & Gründer
adnymics GmbH

Data-Driven Print im Online-Handel – Intelligente Paketbeilagen für ein personalisiertes Auspackerlebnis

  • Das Auspackerlebnis – der wichtigste Touchpoint des Online-Kaufs
  • Personalisierung von Paketbeilagen im Online-Handel
  • Data-Driven Print basierend auf Online-Tracking, CRM, PIM und ERP Daten

Reihe B

14:30 – 15:00 Uhr

Torsten Orendt

Founder & Geschäftsführer
Image Production Holding GmbH

The next BIG THING in e-Commerce Content Production

  • 3D-Produktivisualisierung wird Standard der Zukunft
  • 3D-Scanning vs. 3D-Randering
  • Best Practises aus dem 3D-Bereich in e-Commerce Content Production

15:00 – 15:45 Uhr

 

Kaffeepause

15:45 – 16:15 Uhr

Anne Pollmeier

IT Projektmanager
MYTOYS GROUP

 

 

Andrew Searle

Teamleiter ERP
MYTOYS GROUP

Vom Lieferanten zum Onlineshop – die Datenkette bei myToys

  • Novomind iPIM als Artikeldatenhub
  • Integration von unterschiedlichen Datenquellen z.B. EDI, ONIX, Tradebyte
  • Anbindung von Inbound- und Outbound-Marktplätze

16:15 – 17:00 Uhr

Sebastian Raßmann

Head of Center of Excellence Inspiration
TRENDONE GmbH

2028 – Eine Zeitreise in unsere digitale Zukunft

  • Künstliche Intelligenz
  • Robotik
  • Outernet
  • Internet of Things/ Smart Sensors
  • Tailored Touchpoints
  • Virtual Experiences

17:00 – 17:30 Uhr

 

Abschlussdiskussion, Zusammenfassung der Ergebnisse und Open Stage Session

ab 18:30 Uhr

 

Abendveranstaltung

PROGRAMM

PDF ZUM DOWNLOAD