„Interessante und vielfältige Vorträge mit TOP-Experten der Branche“ auf der PAYMENT 2017

"Interessante und vielfältige Vorträge mit TOP-Experten der Branche" auf der PAYMENT 2017

Immer mehr kriminelle Delikte und Straftaten verlagern sich ins Internet. Das ist nicht nur für User ein Problem. Auch Firmen, Banken und Regierungen müssen sich wappnen, denn die Angriffspunkte werden nicht weniger, sondern mit der Digitalisierung und Industrie 4.0 immer umfangreicher.
Cybercrime hat Konjunktur!“ (Bernhard Klier, Geschäftsführender Gesellschafter der Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH)

So zeigte der 12. Kongress für Zahlungssysteme und Zahlungsprozesse am 27. und 28. April 2017 in Frankfurt mit sehr zufriedenen Teilnehmern und Ausstellern den aktuellen Stand und die Zukunft des Cybercimes auf.

Auch wenn die Resonanz im Massenmarkt auf sich warten lässt, so hat sich die PAYMENT als einzigartigen Kongress dieses Jahr zum Thema Fraud Prevention and Detection, wie in den letzten Jahren, durch die anerkannt hohe Qualität der Vorträge wieder als stabile Plattform gezeigt, auf der Fallbeispiele und Lösungen aus der Praxis vorgestellt und diskutiert werden.

Unternehmensvertreter aller Branchen und Experten für Urkundenfälschung und Identitätsbetrug erhielten aktuelle Informationen über die Gestaltung des Zahlungsverkehrs, die aktuellen Prozesse und auch neue ausgewählte Lösungen zur Sicherheit in den Zahlungssystemen, vor allem im Bereich E-Commerce. Die sehr gute Mischung der Referenten und Themen gaben eine sehr hohe positive Resonanz und sorgten für Ideen und Lösungen, die in den jeweiligen Unternehmen angewendet werden können.

 

Interessante und vielfältige Vorträge mit TOP-Experten der Branche“, so Stefan Ehrmeier (Senior Manager international Payments, BSH Hausgeräte GmbH)

 

Nach der Eröffnung des Kongresstags durch Ernst Stahl  (Director, ibi research an der Universität Regensburg) sorgte gleich der erste Vortrag von Herrn Peter Hessel (Erster Polizeihauptkommissar, Diplom-Verwaltungswirt Fachbereich Polizei, Polizei Frankfurt/M.) für einen starken Impuls mit dem Thema „Urkundenfälschung/Identitätsbetrug – Wie geht der Täter vor“ und die damit verbundenen aktuellen Fälle, die für Erstaunen sorgten, wie ausgeprägt die Kreativität und der Mut der Täter sind.
Auch die weiteren, perfekt aufeinander abgestimmten Vorträge sorgen mit starken Inhalten und rhetorischem Geschick für Aufklärung und zahlreiche interessante Diskussionen.

 

Ich besuche viele Veranstaltungen im Jahr. Diese Veranstaltung ragt aufgrund ihres Informationsgehalts deutlich heraus. Sehr zu empfehlen!Manfred Welter (Fraud Manager, CardProcess Gmbh)

Anlässlich des 12-jährigen Jubiläums der PAYMENT lud die DEUTSCHE KONGRESS am Abend zum gemütlichen Beisammensein bei Dauth und Schneider ein.

Am zweiten Tag der PAYMENT leiteten Herr Marc Ester sowie sein Kollege Karsten Tellmann (G DATA Advanced Analytics GmbH) den komplett ausgebuchten Workshop zum Thema “Cybercrime im Finanzsektor – Fallstudien und Gegenmaßnahmen“. Es gelang ihnen unter reger Teilnahme der Anwesenden aufzuzeigen, wie die aktuelle Lage auf dem Markt ist und die potentiellen Auswirkungen in Deutschland sein könnte. Der erfahrene Experte für Internetkriminalität und Sekretär der internationalen Polizei Herr Cem Karakaya (…) leitete den Workshop zum Thema „Die menschliche Firewall und seine Löcher – Die aktuellen Maschen der Hacker“ und sorgte für eine Belebung der Diskussion rund um das Thema Identitätsdiebstahl, Internetkriminalität und Wirtschaftsspionage.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Referenten für eine gelungene Veranstaltung und freuen uns auf das kommende Jahr!

Aufgrund der hohen Resonanz steht die Terminplanung für die PAYMENT – 13. Kongress für die Sicherheit in den Zahlungssystemen und Zahlungsprozessen –  zum Thema Payment and Banking schon für den 26. und 27. April 2018 in Frankfurt am Main fest.

 

Veranstaltungen für Sie

Seminar

NEU: Umsatzsteuer in der Praxis

05.12.2017 Frankfurt/M

14.12.2017 Düsseldorf

Seminar

NEU: Debitorenstammdaten

26.09.2017 Frankfurt/M

09.11.2017 Düsseldorf