Nachberichte

Hier finden Sie die Nachberichte der vergangenen Veranstaltungen

NACHBERICHTE

PROKOM 2016

Kongress für die (internationale) Produktkommunikation über alle Kanäle

21. bis 23. Juni 2016 in Düsseldorf/ Neuss

www.prokom-kongress.de

Kompaktseminar Usability

Mit höherer Nutzerfreundlichkeit zu besseren Produkten und zufriedeneren Kunden

15. März 2016 in Stuttgart

www.deutsche-kongress.de/usability

Stammdaten-Management

Durch Stammdaten-Management den Wettbewerbsvorsprung sichern

3. und 4. März 2016 in Köln
13. und 14. Juni 2016 in Zürich

www.deutsche-kongress.de/stammdaten

Veranstaltungsübersicht

zur Veranstaltungsübersicht

DEUTSCHE KONGRESS - berufliche Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Sie sind auf der Suche nach den neuesten B2B-Trends und -Entwicklungen? Sie möchten sich auf unseren Kongressen mit Fachkollegen und hochkarätigen Experten austauschen? Sie möchten sich in kleinen Seminargruppen weiterbilden? Oder sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Plattform, um Ihre Produkte und Dienstleistungen vor einer hochkarätigen Zielgruppe zu präsentieren?


Dann sind Sie bei uns richtig!
 
Die DEUTSCHE KONGRESS bietet berufliche Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzen, Forderungsmanagement, Treasury, Credit Management, Payment, Leasing, IT sowie Museumsmitarbeiter. Die DEUTSCHE KONGRESS bietet hochwertige B2B-Veranstaltungen zu aktuellen Themen. Treffen Sie bei uns die Entscheider und Top-Anbieter Ihrer Branche.

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der Unternehmen und den neuesten Erkenntnissen.



Kommende Veranstaltungshighlights

8. Forderungs- und Risikomanagement Tage

Erfolgstreiber für das Forderungsmanagement

8. März 2016 in Berlin
17. März 2016 in Frankfurt a.M.
7. April 2016 in München

Themenschwerpunkte

  • wertorientiertes Forderungs- und Risikomanagement
  • Outsourcing im Forderungsmanagment
  • Vom Offline- zum Onlinehandel in Zeiten des Multi-Channel-Betriebs
  • Strategisches Mahnen – Zahlung beschleunigen, Kunden halten
  • Benchmarking im Forderungsmanagement

www.for-risk.de

Seminar - Insolvenzverfahren aus Gläubigersicht

Erkennen Sie frühzeitig Risiken und erfahren Sie, wie Sie diese vermeiden – nutzen Sie die Chance, um Ihre Verluste zu minimieren

3. März 2016 in München

Themen

  • Ablauf des Insolvenzverfahrens und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Mitwirkungsrechte der Gläubiger
  • Geschäfte mit Unternehmen im vorläufigen Insolvenzverfahren
  • ESUG-Schutzschirmverfahren / Insolvenzplanverfahren
  • Insolvenzanfechtung und ihre Vermeidung
  • Geltendmachung von Sicherungsrechten und Gegenansprüchen
  • Folgen für die Kreditversicherung
  • Aktuelle Änderungen im Verbraucherinsolvenzverfahren

www.deutsche-kongress.de/insolvenzverfahren