Nachberichte

Hier finden Sie die Nachberichte der vergangenen Veranstaltungen

NACHBERICHTE

PROKOM 2016

Kongress für die (internationale) Produktkommunikation über alle Kanäle

21. bis 23. Juni 2016 in Düsseldorf/ Neuss

www.prokom-kongress.de

Stammdaten-Management

Durch Stammdaten-Management den Wettbewerbsvorsprung sichern

13. und 14. Juni 2016 in Zürich
8. und 9. Dezember in München

www.deutsche-kongress.de/stammdaten

Veranstaltungsübersicht

zur Veranstaltungsübersicht

DEUTSCHE KONGRESS - berufliche Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte

Sie sind auf der Suche nach den neuesten B2B-Trends und -Entwicklungen? Sie möchten sich auf unseren Kongressen mit Fachkollegen und hochkarätigen Experten austauschen? Sie möchten sich in kleinen Seminargruppen weiterbilden? Oder sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Plattform, um Ihre Produkte und Dienstleistungen vor einer hochkarätigen Zielgruppe zu präsentieren?


Dann sind Sie bei uns richtig!
 
Die DEUTSCHE KONGRESS bietet berufliche Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Finanzen, Forderungsmanagement, Treasury, Credit Management, Payment, Leasing, IT sowie Museumsmitarbeiter. Die DEUTSCHE KONGRESS bietet hochwertige B2B-Veranstaltungen zu aktuellen Themen. Treffen Sie bei uns die Entscheider und Top-Anbieter Ihrer Branche.

Profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der Unternehmen und den neuesten Erkenntnissen.



Kommende Veranstaltungshighlights

2. Insolvenzgläubigertagen

Praxisforum für Lieferanten und Abnehmer

1. Juni 2016 in Oberursel (bei Frankfurt a.M.)
14. Juni 2016 in Düsseldorf
7. Juli 2016 in München

Themen

  • Insolvenzanfechtung: Sich wehren lohnt sich
  • Praxisbericht: Handling von Insolvenzverfahren im Automotiv Bereich
  • Praxisbericht: Handhabung von Insolvenzverfahren in Verbundgruppen
  • Wie funktioniert ein Gläubigerpool?

www.insolvenz-glaeubiger-kongress.de

Seminar - Risikomanagement

Systematische Unternehmenssicherung

30. Juni 2016 in Frankfurt

Themen

    • Rechtliche Grundlagen
    • Durchführung einer Risiko-Inventur
    • Risikoerkennung und Bewertung
    • Schwachstellenerkennung im Unternehmen
    • Führen von Fachinterviews
    • Das Risikomanagementhandbuch

    www.deutsche-kongress.de/risikomanagement